Abstract - Hypervsisor - Konvergenz und Trennung in sicherheitskritischen Systemen

Referent: Michael Gaudlitz, Wind River

Titel: Hypervisor - Konvergenz und Trennung in sicherheitskritischen Systemen

Abstract:
Die Industrie verlangt nach neuen Embedded-Softwareplattformen, die einerseits Konsolidierung erlauben und andererseits Differenzierung und Kostensenkungen ermöglichen, um sich neue Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Der Kunde sucht nach offenen Embedded-Software-Lösungen, damit er wieder freier und unabhängiger sein kann, damit er aber auch differenzieren und innovativ sein kann. Die Fragen, die an den Softwareprofi herangetragen werden, sind immer wieder die gleichen:

Wie kann ich Kosten sparen und wie lässt sich die Komplexität reduzieren?

Technologiekonsolidierung und Sicherheit stehen dabei in unmittelbarem Zusammenhang. Durch die zunehmende Vernetzung unterschiedlicher elektronischer Geräte wachsen die Probleme, diese Systeme sicher anzusteuern und zu kontrollieren. Die Industrie verlangt somit nach einer Konsolidierung auf der Hardware- und Software-Ebene. Der neue Markt der Embedded-Multi-Core-Anwendungen begünstigt die Entwicklung neuer Konzepte und wird die Wettbewerber-Landschaft verändern. Ergebnis wird sein, dass der klassische Betriebssystemansatz zunehmend von einer Kombination aus Virtualisierungs- und Separierungskonzepten und verschiedenen Betriebssysteminstanzen abgelöst werden wird.
 

Zurück zum Vortragsprogramm